Häufige Fragen

Welcher Kurs ist der richtige für mich?

Es ist mir momentan nicht möglich festzustellen, wie gut du dich selbst einschätzen kannst.

Oft sind Erfahrungen mit ein oder zwei Einzelmitteln und/oder Komplexmitteln vorhanden. Die wunderbaren Möglichkeiten der Homöopathie erschließen sich erst durch Wissen um die Hintergründe. Dazu vermitteln die Kurse ein solides Basiswissen. So kann man eine kleine (Kompakt-Kurs) oder eine umfangreichere (Premium-Kurs) Hausapotheke aufbauen und anwenden.

Bei den Beschreibungen der Kurse Kompakt-Kurs und Premium-Kurs sind weiter unten die Inhaltsverzeichnisse vorhanden. Das Lesen der Inhaltsverzeichnisse gibt dir einen guten Überblick über Aufbau, Struktur und Inhalt der Kurse.

Wenn du noch nicht sicher bist…

ob die Homöopathie das Richtige für dich sein könnte, bietet der Kompakt-Kurs einen hervorragenden Einstieg. Mit dem in kürzester Zeit erlangten Wissen bist du bereits in der Lage bei kleinen Alltagsbeschwerden hilfreich zu sein.

Wo ist der Unterschied zwischen Kompakt- und Premium-Kurs?

Beide Kurse sind für einen Einstieg in die Homöopathie gedacht und geeignet. Du bekommst solides Basis-Wissen zur Homöopathie allgemein und zur Anwendung einer homöopathischen Hausapotheke. 

Kompakt-Kurs:

Du hast Interesse an der Homöopathie, aber noch keine Erfahrung? Bücher sind nicht so dein Ding? Ob die Homöopathie überhaupt was für dich ist, weißt du noch nicht? Und ob es funktioniert? Dann ist der Kompakt-Kurs richtig für dich. Er führt dich in kürzester Zeit ins Thema ein und vermittelt dir Wissen, mit dem du loslegen und erste praktische Erfahrungen sammeln kannst. Kompakter geht es nicht!

Premium-Kurs:

Du hast schon etwas Erfahrung mit der Homöopathie? Vielleicht hast du schon etwas darüber gelesen. Du möchtest sicherer in der Anwendung sein? Die vielfältigen Möglichkeiten der Homöopathie besser kennenlernen? Dafür gibt dir der Premium-Kurs das nötige Wissen.

Alle Inhalte des Kompakt-Kurses werden hier vertieft vorgestellt. Auch Behandlungen von subakuten Beschwerden werden besprochen. Zusätzlich zu den Mitteln für akute und subakute Beschwerden werden Konstitutions-Mittel und ihre Anwendung für Entwicklung und Verhalten beim Hund vorgestellt. Hochpotenzen und ihre Anwendung werden beschrieben.

Du weißt (noch) nichts über Homöopathie, das Thema hat dich aber gepackt? Wenn du von Anfang an tiefer einsteigen willst, bist du hier richtig.

Du willst deinen Kunden-Hunden mit Homöopathie hilfreich und beratend zur Seite stehen? Auch dann ist der Premium-Kurs richtig für dich.

Wo ist der Unterschied zu anderen Homöopathie-Ausbildungen?

Wenn du bereits mehrere Fachbücher über Homöopathie gelesen hast, weißt du wahrscheinlich vieles von dem, was in o.g. Kursen vorgestellt wird.

Wenn viele Stunden über Büchern nicht so dein Ding sind und du lieber zuhörst und über Vorträge und Skript-Notizen dein Wissen erweiterst, bist du hier richtig.

Die Kurse können und sollen keine Ausbildung zur/zum TierheilpraktikerIn oder TierhomöopathIn ersetzen.

Die Kurse sind so aufgebaut, dass man mit dem Wissen selbstständig hilfreich tätig sein kann, wenn es um die sanfte Behandlung/Linderung von Alltagsbeschwerden geht. Mit dem Wissen aus den Kursen kannst du die Tiermedizin teilweise hervorragend ergänzen.

Das erworbene Wissen kannst du auch auf dich und deine Familie anwenden.

Wie sieht es mit chronischen Erkrankungen aus?

Die Kurse können und sollen keine qualifizierte Behandlung von chronischen Krankheiten beim Hund darstellen. Der Premium-Kurs beschreibt den Ablauf von Heilung ganz allgemein. Mit diesem Wissen kann man die homöopathische Behandlung von chronischen Erkrankungen besser (oder überhaupt) beurteilen.

Die homöopathische Behandlung chronischer Erkrankungen (Erkrankungen, die viele Monate oder Jahre bestehen) gehört in dafür qualifizierte Hände (TierärztInnen mit Zusatzbezeichnung Homöopathie oder TierheilpraktikerInnen mit Ausbildung in klassischer Homöopathie).

Wie lange kann ich auf den Kurs zugreifen?

Momentan (Juli 2021) wird ein Kurs bei Buchung freigeschaltet und ist für dich verfügbar. Du kannst ihn so oft ansehen und durcharbeiten, wie du möchtest.

Ab Januar 2022 sind die Kurse mindestens sechs (6) Monate ab Buchung verfügbar.

Die Freigabe kann technisch nicht individuell geregelt werden.

Wie sieht die Hausapotheke aus?

Der Kompakt-Kurs versorgt dich mit dem Wissen für die Anwendung innerhalb einer kleinen Hausapotheke mit 7 Mitteln.

Der Premium-Kurs behandelt neben 8 Mitteln in der Hausapotheke auch weitere 10 Mittel, die für die Entwicklung und das Verhalten von Hunden hilfreich eingesetzt werden können.

Die Mittel der Hausapotheke können für Verletzungen, Bienen-und Insektenstiche, vor und nach Operationen und bei Beschwerden des Bewegungsapparates eingesetzt werden. Das sind sieben bis acht Mittel, je nach Kurs. Die zehn zusätzlichen Mittel des Premium-Kurses helfen bei Beschwerden in der Entwicklung von Welpen und Junghunden. Für Auffälligkeiten von Hündinnen und Rüden rund um Läufigkeit, Sexualität und Geburt werden ebenfalls gängige Konstitutionsmittel vorgestellt.

Bei beiden Kursen ist die klassische Homöopathie nach Dr. Samuel Hahnemann (und, für die D-Potenzen, dem Arzt Constantin Hering) das Fundament des vermittelten Wissens. Für akute und subakute Beschwerden werden D-Potenzen und C-Potenzen vorgestellt und erklärt.

Die homöopathischen Mittel wurden und werden in der Arzneimittelprüfung ausschließlich an gesunden Menschen getestet.

Insofern sind alle Informationen über die Arzneimittel in diesen Kursen vom Menschen auf Hunde “übertragen”. Die Anwendungen haben sich über viele Jahre in der Praxis bewährt. Die vorgeschlagene Hausapotheke kann ohne Bedenken auch für dich selbst hilfreich sein.

In beiden Kursen gibt es wertvolle und wichtige Hinweise zu den Grenzen der Selbstbehandlung und der Homöopathie.

Noch mehr Fragen?

Du hast noch eine Frage, die hier nicht vorkam? Gehe auf den Button und werfe deine Frage(n) in den Fragen-Pool!


Weitere Hinweise zu deiner eigenen Verantwortung findest du auch unter “Wichtige Hinweise” im Menü am Ende jeder Seite.

Kontakt

Bei weiteren Fragen kannst du mich auch gerne über das Kontaktformular erreichen oder direkt eine Mail schreiben an: info@homöopathiehund.de